Primarschule Bottighofen

Aktuelles

  • 04.07. – 09.08.2020  Sommerferien
  • 10.08.2020 Start Schuljahr 2020/2021

  • 19.08.2020  Elternabend Primarstufe
  • 27.08.2020  Elternabend Kindergarten

Herzlich willkommen!

Wir begrüssen Sie auf unserer Website der Primarschule Bottighofen! 

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Schulalltag und Vieles mehr.

Bottighofen mit seinen rund 2200 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt am schönen Bodensee und damit an der Grenze zu Deutschland. In unserer Primarschulgemeinde besuchen rund 160 Kinder den Kindergarten und die Primarschule, verteilt auf zwei Kindergarten- und sechs Primarschulklassen. Seit Beginn des Schuljahres 2005/2006 sind wir eine geleitete Schule. Der Kindergarten, unser Schulhaus sowie die Turnhalle befinden sich zentral an der Schulstrasse, direkt gegenüber dem Gemeindezentrum. 
Unser Lehrerinnen- und Lehrer-Kollegium setzt sich zusammen aus  Hauptlehrpersonen sowie Lehrpersonen im Teilpensum. Zudem sind bei uns eine schulische Heilpädagogin, Förderlehrperson sowie eine Logopädin in Teilzeit tätig. Unsere drei Hauswarte und ein Auszubildender komplettieren das gut eingespielte Team unserer Schule.
Als relativ kleine, aber „feine“ Schule sind wir bestrebt, möglichst alle Kinder im örtlichen Kindergarten und in den Regelklassen zu unterrichten. Die Kinder sollen die Möglichkeit haben, in ihrem vertrauten Umfeld ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen gemäss gebildet zu werden. Zu diesem Zweck organisiert die Primarschule Bottighofen einen Unterricht, der einer weitgehenden Integration und einer natürlichen Altersdurchmischung verpflichtet ist.
Nebst der Vermittlung der ordentlichen Bildungsinhalte soll den Kindern vor allem auch geholfen werden, die eigenen Ressourcen zum Lernen zu entwickeln sowie im sozialen Umgang miteinander kompetent zu werden. Lernende mit besonderen Lernbedürfnissen werden im Erreichen ihrer individuellen Ziele mit adäquaten Massnahmen unterstützt. Das Ziel ist eine bestmögliche Betreuung und Förderung. Im Weiteren ist es uns ein grosses Anliegen, optimale Voraussetzungen für den Übertritt in die Sekundarschule zu schaffen.
Trotz dieses individualisierenden Ansatzes soll ein besonderes Augenmerk auf das gemeinschaftliche Erleben und Arbeiten gelegt werden.